Grußwort des Königspaares

Liebe Schützenbrüder,
liebe Brenkenerinnen und Brenkener,
lieber Hofstaat und Gäste aus nah und fern!

Als am 17.06.2019 der Vogel mit dem 88. Schuss fiel, ging ein großer Traum in Erfüllung.

Einmal Schützenkönig in Brenken sein!

Alles verlief nach Plan und wir erlebten viele schöne Momente mit unserem Hofstaat.

Doch im Frühjahr 2020 kam alles anders als gedacht. Durch die Corona Pandemie wurde unser Königsjahr um 2 Jahre verlängert und eine lange Durststrecke des Feierns liegt hinter uns.

Wir freuen uns nun riesig auf das kommende Schützenfest, welches mit großen Schritten immer näher rückt.

Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle unserem Hofstaat für die tolle Unterstützung und die vielen schönen Momente, die wir gemeinsam erlebt haben und noch erleben dürfen.
An diesem Punkt möchten wir uns außerdem bei unseren Familien, Freunden und nicht zuletzt dem Schützenvorstand für die Unterstützung bedanken.


Wir wünschen Euch, liebe Schützenbrüder, liebe Brenkenerinnen und Brenkener, Musikerinnen und Musiker und allen Gästen aus nah und fern, ein unvergessliches Schützenfest in Brenken

Für das Vogelschießen drücken wir die Daumen und wünschen dem neuen Königspaar ein schönes Schützenjahr.

Euer Königspaar

Denis Schäfer & Alina Vollmer

Jungschützenschießen Bilder online

Die Bilder des Jungschützenschießens sind nun online.

Zu finden über das Menü unter Jungsschützen und dann Vogelschießen, oder hier:

« von 38 »

Schützenadler 2022

Der Adler strahlt in voller Pracht.

Unsere Schützenkönigin Alina Vollmer hat sich gemeinsam mit Andrea Greifenhagen und Ramona Habeck um die Dekoration des Schützenadlers für unser Vogelschießen gekümmert.

Zu bewundern ist das Prachtexemplar im Schaufenster der Bäckerei Kaiser.

Ein paar Eindrücke des neuen Adlers findet ihr hier:

Vogel-2022

Schützenfest 2022

Nach 2 Jahren voller Einschränkungen durch die Corona Pandemie können wir Brenkener in diesem Jahr endlich wieder unser traditionelles Schützenfest feiern.

Unser Schützenfest findet vom 11. – 13. Juni statt. Das Programm kann hier angezeigt oder heruntergeladen werden.

Freuen wir uns auf ein Fest voller Freude und viele Begegnungen bei toller Stimmung und schönem Wetter.

Vogelschießen der Jungschützen

Am Freitag dem 27. Mai findet das Vogelschießen der Jungschützen des Schützenvereins Brenken statt. Schießberechtigt sind die Jungschützen der Jahrgänge 1999 bis 2005

Beginn: 18:30 Uhr an der Vogelstange

Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt Die musikalische Unterhaltung übernimmt der Spielmannszug Brenken.

Wer dem Schützenverein noch beitreten möchte, kann dies gerne an diesem Abend tun. Selbstverständlich sind auch alle schaulustigen Brenkener herzlich eingeladen.

Grundschulkinder verzieren Jungschützenadler

Die Kinder der Klasse 4c der katholischen Grundschule Brenken (Teilstandort des Grundschulverbunds Almetal) haben traditionell den Schützenadler der Jungschützen kunstvoll bemalt und verziert.

Somit steht einem erfolgreichen Jungschützenschießen bei dem der stolze Adler aus dem Kugelfang geschossen wird nichts mehr im Wege

Der Schützenverein bedankt sich bei den Kindern der Klasse 4c und natürlich bei unserem Vogelbauer Winfried Greifenhagen

Grußwort zum 450. Jubiläum

Schützenverein wird 450 Jahre
Der Schützenverein Brenken blickt in diesen Tagen auf sein 450-jähriges Bestehen zurück. Die Jubiläumsveranstaltung war für den 21. und 22. August geplant. Dabei wollte man mit allen Schützen und deren Familien, allen Brenkenern, den Schützenvereinen aus dem Stadtgebiet Büren, den befreundeten Schützen aus Hesperinghausen, einigen Musikkapellen und vielen Gästen ein großes Fest feiern. Dabei sollte die Gemeinschaft im Vordergrund stehen. Bereits im Hinblick auf das Jubiläumsfest hatte man bereits im Jahr 2020 Liederabende mit interessierten Frauen und Männern geplant, um Alt und Jung auf die Festivitäten einzustimmen. Weiterhin waren Männerfrühstücke der Schützen geplant, um sich auszutauschen und vergangene Zeiten Revue passieren zu lassen. Eine Gruppe des Schützenvereins hatte die Anfertigung einer Festschrift übernommen und insgesamt zeigte sich bereits früh eine Vorfreude auf dieses besondere Jubiläum. Alle diese Pläne und insbesondere deren Ausführung konnten leider aufgrund der Pandemie nicht umgesetzt werden. […]

Das vollständige Grußwort hier lesen, oder als PDF herunterladen.

Gemeinsam stark – Schützen helfen

Spendenaktion zugunsten der Flutopfer 2021

Liebe Schützenbrüder und –schwestern,

die dramatischen Bilder des Jahrhunderthochwassers in vielen Teilen von
Deutschland hat uns alle schockiert und in Atem gehalten. Viele Menschen haben nicht nur ihr Hab und Gut in den Fluten verloren, sondern auch geliebte Angehörige.

Sie stehen vor dem Nichts und wissen nicht, wie es weitergeht.

Wir, die Schützen der vier großen Schützenvereinigungen,
BHDS Diözesanverband Paderborn e.V,
Kreisschützenbund Büren 1958 e.V.,
Schützenkreis Gütersloh von 1956 e.V. und
Kreisschützenbund Lippstadt 1934 e.V.

möchten gemeinsam den Menschen vor Ort helfen. Wir möchten das Leid der
Menschen zumindest etwas lindern und sie beim Wiederaufbau unterstützen.

Denn:

Wir Schützen leben Gemeinschaft, stehen für einander ein und helfen uns
gegenseitig.

Aus diesem Grund rufen wir unsere Mitgliedsvereine und Mitglieder auf, sich an unserer Spendenaktion für die Menschen in den Hochwasserregionen zu beteiligen.
Die eingehenden Spenden sollen über die Schützenvereine in den betroffenen Regionen unkompliziert und schnell verteilt werden. Die Menschen vor Ort wissen am besten, wer Hilfe benötigt und was benötigt wird. 1:1 kommt das Geld dort an, wo es gebraucht wird.

Die Kontodaten sowie den gesamten Text hier als PDF