Vogel Jungschützenschießen 2024

Auch in diesem Jahr hat die Klasse 4c des Grundschulverbundes Almetal den Vogel für das bevorstehende Jungschützenvogelschießen bemalt. Zusammen mit dem Konrektor Herr Segin und der Klassenlehrerin Frau Nowak konnte der Vogel an die Verantwortlichen des Schützenvereins Brenken übergeben werden.

Ein paar Eindrücke des schön verzierten Vogels findet ihr hier:

« von 2 »

Bilder vom Schnadgang 2024

Am Mittwoch, dem 01. Mai 2024, stand der traditionelle Schnadgang auf dem Programm. Der Schützenverein begrüßte bei strahlendem Sonnenschein die Teilnehmer.

Impressionen vom Schnadgang findet ihr hier: Schnadgang 2024

Schnadgang 2024
« von 5 »

Schnadgang am 01. Mai

Am 01. Mai findet wieder der Traditionelle Schnadgang, bei dem die Grenzen der Gemarkung Brenken erwandert werden, statt.

Start ist um 11:00 Uhr an der Gaststätte Margarethenhof.

Gerade Familien sind auf das Herzlichste eingeladen. Daher ist die Strecke so gewählt, dass sie auch mit Kinderwagen leicht zu bewältigen ist.

Für Verpflegung auf der Strecke ist selbstverständlich bestens gesorgt.

Der Abschluss findet an der Almehalle statt, wo wir den Tag gemeinsam mit Kaffee und Kuchen gemütlich ausklingen lassen.

Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Bilder vom Seniorennachmittag 2024

Hallo, leider hat es diesmal ein wenig länger gedauert.

Am 16. März fand der diesjährige – mittlerweile als traditionell zu bezeichnende – Seniorennachmittag statt.

Bei Kaffee und Kuchen, ein paar Kaltgetränken und einem guten Abendessen konnte der Schützenverein ca. 100 Altschützen in der Almehalle begrüßen.

Es war ein Nachmittag mit vielen guten Gesprächen und guter Stimmung die durch das Jugendorchester des Musikvereins Harmonie sowie dem Musikverein selbst sehr gut untermalt wurde.

Alles in allem ein sehr gelungener Nachmittag.

Bilder der Veranstaltung können hier eingesehen werden: Galerie

Eindrücke der Generalversammlung 2024

In der folgenden Galerie findet ihr Bilder der Generalversammlung 2024 vom 27.01.2024

Generalversammlung 2024
« von 3 »

Vielen Dank an den Fotografen Rolf Meier

Weihnachtsbaumaktion 2024 – ein voller Erfolg

Die Weihnachtsbaumaktion des Schützenvereins am Samstag, dem 14.01.2023, war mal wieder ein voller Erfolg.
Bei etwas durchwachsenem Wetter startete der Vorstand um 09:00 Uhr und sammelte die, zahlreich an die Straße gestellten, ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

Insgesamt kam eine beachtliche Spendensumme zusammen, welche der Herzkissengruppe und dem Sportverein Brenken zugute kommt.

Der Schützenverein bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen SpenderInnen!

Ein paar Eindrücke der Sammelaktion finden sich hier

Bilder vom Kreisschützenfest in Meerhof

Bei bestem Wetter hat am vergangenen Wochenende das Kreisschützenfest 2023 in Meerhof stattgefunden.

Impressionen vom Kreisschützenfest Sonntag findet ihr hier und unter Galerie – Kreisschützenfeste:

« von 119 »

Fotos vom Schützenfest

Nach einem rundum gelungenen Schützenfest 2023, welches wir bei königlichem Wetter und unserem Königspaar Julian und Annika Wolf verbringen durften, sind nun auch die Bilder eingetroffen und konnten online gestellt werden.

Unser herzlicher Dank gilt den Fotografen Diana Ahlers und Rolf Meier.

Fotos vom Schützenfest 2023

Wir freuen uns darauf im kommenden Jahr mit dem neuen Königspaar Werner und Bettina Finke ein genauso schönes Fest zu feiern.

Schützenfest 2023 – Vogelschießen

Wir haben einen neuen Schützenkönig!

Als neuer Schützenkönig setzte sich Werner Finke mit dem 68. Schuss gegen seinen Mitbewerber Markus Becker durch. Als Königin erwählte er seine Frau Bettina Finke.

Somit übernimmt das neue Königspaar „Werner & Bettina Finke “ die Königswürde von unserem vorherigen Königspaar „Julian & Annika Wolf“ (siehe unteres Bild)

Zuvor errangen Christian Schröter mit dem 10. Schuss die Krone, Christoph Becker mit dem 12. Schuss den Apfel, Sebastian Kamp mit dem 13. Schuss das Zepter und Markus Becker mit dem 40. Schuss das Wappen.

Wir gratulieren sehr herzlich dem neuen Königspaar und allen erfolgreichen Schützen.

Grußwort des Oberst zum Schützenfest 2023

Liebe Schützen, verehrte Brenkener (innen), sehr geehrte Leser(innen),

traditionell feiern wir in der Woche nach Pfingsten unser Schützenfest und dazu laden wir gemeinsam mit unserem Königspaar Julian und Annika Wolf mit ihrem Adjutanten Christoph Berlage sowie dem gesamten Hofstaat herzlich nach Brenken ein.

Gratulation gilt unserem Königspaar, das erst kürzlich standesamtlich geheiratet hat. Wir freuen uns über das Mitwirken der Jugend und gratulieren dem neuen Jungschützenkönig Daniel Kaup.

Besondere Glückwünsche gelten auch unseren Jubelkönigspaaren Heinz Lüttig und Wilma Pilk – 60 Jahre, Reinhold und Bernadette Nübel  – 50 Jahre und Jürgen und Renate Schulte – 25 Jahre. Die Jubelpaare stehen für die lange Tradition unseres Schützenvereins, wobei wir für Neuerungen stets aufgeschlossen sind ohne jedem Trend der Zeit zu folgen.

Unser Schützenfest steht für Gemeinschaft erleben, Menschen unterschiedlichen Alters kommen zusammen um gemeinsam Zeit zu verbringen. Dabei kommt es zu neuen Begegnungen und alte Kontakte werden wieder aufgefrischt. Dies alles ist nur möglich, weil Viele zum Gelingen des Festes beitragen. Dazu zählen unter anderem der Festwirt Guido Jöring mit seinem Team, unsere Festkapelle von der Harth, die bereits über 25 Jahre für gute Unterhaltung sorgen, der Musikverein Harmonie Brenken, der Spielmannszug Brenken und das Tambourcorps Wewelsburg, die uns unter anderem auf den Marschwegen begleiten und die Feuerwehr Brenken sowie die Polizei, die für die Sicherheit beim Umzug sorgen. Allen, die bei der Durchführung unseres Schützenfestes mitwirken sei recht herzlich Danke gesagt.

In Gedanken sind wir in diesen Tagen auch bei denen, die nicht an unserem Fest teilnehmen können und auch bei den Menschen, die Opfer von Krieg und Gewalt geworden sind. Wie wichtig Frieden ist, wurde durch die Ereignisse der jüngsten Zeit wieder sehr deutlich. Das gilt im Großen wie im Kleinen und so freuen wir uns auf ein friedliches Miteinander auf unserem Schützenfest.

Über  drei Besonderheiten möchte noch ich kurz berichten: So haben wir mit Helmut Flottmeyer einen neuen Schießmeister, der den stets aktiven Herbert Wiesmann nach 17 Jahren in diesem Amt ablöst.
Weiterhin haben wir mit der Unterstützung von Sonja Kemper eine neue Königskette angeschafft, die unser König Julian Wolf erstmalig beim Schützenfest tragen wird. Und eine ganz besondere Ehrung wurde bei unserem Seniorennachmittag Josef Flottmeyer, Johannes Hoffmeister und Wilhelm Klegraf zuteil. Sie sind seit 75 Jahren Mitglieder unseres Schützenvereins.

In diesem Sinne wünscht der Schützenvorstand Allen schöne Schützenfesttage. Wir freuen uns auf Sie und Euch, herzlich willkommen in Brenken, zum Erleben von Gemeinschaft.

Oberst Josef Kluthe